Anmeldung
Delikantessa auf Facebook

MAAGische Momente in der Migros

Migros Degustationen

Sehen Sie uns Live

Degustation von Kaninchendelikatessen mit Thuri Maag

Weiterlesen

Vorschau - Neues Kochbuch

Maagisch einfach

Maagisch einfach

Snacks und Leckereien spielend zubereitet

Weiterlesen

Kaninchenpfeffer mit Herbsttrompeten

                 

Kaninchen-Pfeffer mit Herbsttrompeten

Für 4 Personen

Beize:

  • 5 dl Rotwein
  • 1 dl Rotweinessig
  • 200 g Zwiebeln, in Stücke geschnitten
  • 200 g Rüebli, gerüstet, in Stängel geschnitten
  • 200 g Knollensellerie, gerüstet, in Stücke geschnitten
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 KL Wacholderbeeren, zerdrückt
  • 1 Thymianzweig

Fleisch:

  • 1 kg Kaninchenragout oder noch besser      Vorderviertel
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 2 ½ EL Mehl
  • 3 dl Beize
  • 2,5 dl Fleischbouillon
  • 50 g dunkle Kochschokolade gehackt
  • 10 g getrocknete Herbsttrompeten, grob      zerbröckelt

Zubereitung: ca. 45 Minuten
Beizen: ca. 4 Tage
Schmoren: 1 Stunde

Beize: Wein, Essig, Zwiebeln, Rüebli, Sellerie, Gewürze und Kräuter in einer grossen Schüssel mischen. Kaninchenstücke beifügen. Zugedeckt im Kühlschrank 3-4 Tage beizen. Täglich umrühren.

Fleisch und Gemüse absieben. Beize aufkochen und abschäumen, beiseitestellen. Gemüse und Kräuter beiseitestellen. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Würzen und mehlien, portionenweise in Bratbutter ringsum anbraten, herausnehmen.. Alles Fleisch beifügen, das restliche Mehl darüberstäuben, mitrösten. Mit 3 dl Beize und Bouillon ablöschen, aufkochen. Gemüse, Herbsttrompeten und Kräuter beifügen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Stunde schmoren.Fleisch herausnehmen. Flüssigkeit absieben, in die Pfanne zurückgeben. Fleisch, Gemüse, einmalaufkochen und die Schokolade beifügen, abschmecken